Call us  siehe Kontakt

Sascha Bert Eventmarketing

  • Saleen Testprogramm erfolgreich abgeschlossen

    Vom 15. Dezember 2005 in Allgemein

    Zakspeed schließt erfolgreich das Testprogramm für die nächstjährige FIA GT Meisterschaft in diesem Jahr ab.

    Mit einem Sieg beim 4h Rennen in Oschersleben, die zur Dutch Winterserie zählt, hat Zakspeed sein umfangreiches Testprogramm mit seinem Saleen S7 für dieses Jahr abgeschlossen. Mit den Fahrern Sascha Bert und Marc Basseng konnte unter widrigsten Wetterbedingungen ein Vierstunden-Dauerlauf erfolgreich abgeschlossen werden.

    Das bisherige Testprogramm umfasste sehr intensive Testfahrten auf dem Nürburgring sowie in der Motorsportarena in Oschersleben.

    Insgesamt konnten bis heute über 3.000 Testkilometer mit dem Saleen S7 absolviert werden und die gewonnenen Erkenntnisse können in den nächsten Monaten in Zusammenarbeit mit Saleen in das 2006er Fahrzeug mit einfließen.

    Bei den Testfahrten kamen die Fahrer Uwe Alzen, Sascha Bert und Marc Basseng zum Einsatz.

    Teamchef Peter Zakowski:
    „Ich bin sehr froh, dass wir mit dem Vierstunden-Dauerlauf erfolgreich unser Testprogramm beschließen können. Wir haben unter Beweis gestellt, dass die neue Motorkonfiguration nicht nur leistungsfähig, sondern auch standfest ist. Ich bin von dem Gesamtpaket sehr überzeugt und glaube, dass Zakspeed im nächsten Jahr eine gewichtige Rolle in der FIA GT Serie spielen wird. Mit der gesamten Erfahrung von Zakspeed und dem Know how von Saleen sollte es uns gelingen, in der noch verbleibenden Zeit ein sehr leistungsfähiges Fahrzeug zu entwickeln um gegen die Konkurrenz zu bestehen.“

    Uwe Alzen:
    „Ich bin sehr beeindruckt von der Arbeitsweise im Team und froh, dass ich meine Erfahrungen in dieses Projekt mit einbringen konnte. Der Saleen, den wir derzeit haben ist nicht mit dem Fahrzeug vergleichbar, das ich aus dem letzten Jahr in der FIA GT Meisterschaft kenne. Ich muss allen Beteiligten ein Riesenkompliment machen, was für ein tolles Fahrzeug hier entstanden ist.“

    Sascha Bert:
    „Ich bin froh, dass ich von Zakspeed die Chance bekommen habe, mich so intensiv auf die FIA GT Meisterschaft 2006 vorbereiten zu können und konnte von meinem erfahrenen Teamkollegen Uwe Alzen bei den Testfahrten sehr viel lernen. Für mich ist es eine große Herausforderung in meiner Karriere und eine Chance unter Beweis zu stellen, zu welchen Leistungen ich fähig bin. Ich bin stolz, Teil dieses Teams sein zu dürfen.“

    Marc Basseng:
    „Es war ein hartes Stück Arbeit, den Vierstunden-Dauerlauf in Oschersleben unter den gegebenen Witterungsbedingungen erfolgreich abzuschließen. Mich hat die Leistungsfähigkeit des Teams und des Fahrzeugs sehr beeindruckt. Ich bin überzeugt, dass diese Kombination sehr erfolgreich sein wird.“

    Derk Hartland, Projektleiter S7, Saleen:
    „Wir sind froh, mit Zakspeed eine so erfahrene Truppe zu haben, die uns bei der Weiterentwicklung des S7 unterstützen. Wir haben nun einige tausend Testkilometer absolviert und wertvolle Erfahrungen sammeln können, die wir jetzt noch in den Bau der 2006er Fahrzeuge mit einfließen lassen.“

    Links zum Artikel:
    www.saleen.com